Montag, 25. November 2013

Blog continues at goldextra.com

This Blog will remain as an Archive. New Events will, from now on, be posted from on our main site:
http://www.goldextra.com/en/frontiers#/2 (look for Events)



Dienstag, 2. Juli 2013

Press Review (German): Südwind Magazin


Wie sich Menschen auf der Flucht nach Europa fühlen, können SpielerInnen in „Frontiers“ nachempfinden.Wer bei Computergames nur an Ballerspiele denkt, kennt Serious Games noch nicht. Ernsthafte Spiele schaffen es zusehends besser, soziale oder ökologische Themen zu vermitteln.

Die flüchtenden Menschen aus Afrika sind völlig auf sich allein gestellt. Sie überqueren Grenzen in der Wüste Sahara, werden angegriffen, beschossen und verletzt. Schaffen sie es trotzdem über die Grenze nach Europa, werden sie von der Grenzpolizei verfolgt und verhört. Denn die Festung Europa schottet sich immer stärker gegen sie ab.
Mit „Frontiers“, einem erfolg­reichen Serious Game der Salzburger Künstlergruppe Gold Extra, erlebt der Spieler oder die Spielerin ein Europa von außen, eine intensive Grenzerfahrung, und gewinnt neue Innenansichten von Europa. Das Spiel ermöglicht auch einen Seitenwechsel: SpielerInnen übernehmen entweder die Rolle des Flüchtlings oder die des Grenzpolizisten. Am umfassendsten ist der Eindruck, wenn man beide Seiten nacheinander übernimmt. Wie in der Realität ist in „Frontiers“ an manchen Grenzen zwar der Einsatz von Waffen möglich, doch er wird im Spiel durch Punkteabzug für das gesamte Team bestraft......
GESAMTER ARTIKEL HIER

http://www.suedwind-magazin.at/start.asp?ID=254153&rubrik=32&ausg=201307


Freitag, 18. Januar 2013

orf.at - Press Review (german)

Ein Resüme über Frontiers und Ausblick auf das nächste Projekt: From Darkness

PC-Spiel um Krieg & Asyl preisgekrönt

Die Salzburger Künstlergruppe Gold Extra heimst für ihre Computerspiele immer mehr internationale Preise ein. Nun wurde sie mit „Frontiers“ in die Auswahl der wertvollsten Spiele aufgenommen. Es geht um Krieg, Hunger, Menschenrechte, Flüchtlinge und die Festung Europa.



Das Computerspiel „Frontiers“ wurde 2012 beispielsweise auch mit dem „Outstanding Artists Award“ des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur ausgezeichnet. Es gab 8.000 Euro Preisgeld. Auch international geht es für die Gruppe Gold Extra steil aufwärts. Sie verbindet zeitkritische Inhalte mit Unterhaltung, Spannung und modernster Multimedia-Technik.

Alles lesen auf:

Montag, 19. November 2012

Frontiers in Innsbruck


On Tuesday, Nov 20th 2012, Frontiers will be presented at the Medientag of the University Innsbruck at 16:15 and 16:45. A game station will also be available. This symposium will take place at the Bäckerei.

For detailled information please press here.



Samstag, 3. November 2012

Exhibition of Frontiers at Festival Grenzlinien in Frankfurt (Germany)

From November 15 until December 6 Frontiers can be played in Frankfurt as part of the festival "Grenzlinien".

Grenzlinien: 15.11.-06.12.2012 Exhibition Venue Goethe-University, Sophienstraße 1-3, Frankfurt am Main (Germany)
www.grenzlinien.com

Mittwoch, 5. September 2012

FRONTIERS in Hildesheim

One year ago Sudanese refugees and students from Hildesheim and Jena startet an association to support human rights work in Sudan. At it´s first birthday this special association invites everybody who is interested to come to the Trillke Gut in Hildesheim for presentations and discussions about the current situation in Sudan and about developmental and asylum politics. In the evening we will have a party and concert together!



 Frontiers will be part of the exibition on Saturday, 8th of Septermber. 
Place: Trillke Gut, Steinbergstr. 42, 31139 Hildesheim 

Follow the update for the program on www.gsad-ngo.org and http://www.facebook.com/events/428270333890736/

Donnerstag, 24. Mai 2012

Frontiers Lecture at Göttingen University


Sonja Prlic and Karl Zechenter present Frontiers at University Göttingen, Institut for Cultural Anrophology/European Ethnology within the frame of the lecture series
„Ethnography and Art“, June 13, 2012 
Georg-August-Universität Göttingen, Friedländer Weg 2, 37085 Göttingen

http://www.uni-goettingen.de/